Startseite

 

 

 


Aktuell

 

 


www.atteln-online.de

 

 

Der Terminkalender für 2019 ist online
Ergenzungen bitte an manfredkeuter@aol.com und rfjunker@t-online.de

 

 

***

 

 

 

 

30.11.2018

 

 

***

 

 

 

 

08.11.2018

 


Heiner Voss ist Ortsheimatpfleger

Am 08.11.2018 wurde Heiner Voss, Ehrenvorsitzender des Heimatvereins Atteln, zum Ortsheimatpfleger bestellt. Nach einstimmiger Wahl in der Ratssitzung der Stadt Lichtenau war Bürgermeister Josef Hartmann der erste Gratulant und überreichte ihm die Urkunde.

***

 

 

 

 

07.12.2018


www.sv-atteln21.de

 

 

***

 

 

 

 
01.12.-23.12.2018
 
„Lebendiger Adventskalender im Altenautal“

Was ist das?

An den Abenden vom 01. bis 23.12. treffen sich Menschen jeweils um 18.00 Uhr vor Fenstern oder Türen oder Garagentoren der jeweiligen Gastgeber. Weder Kirchenmitgliedschaft noch andere soziale Beziehungen spielen bei der Teilnahme als Gastgeber oder Besucher eine Rolle. Der lebendige Adventskalender will Menschen zusammenbringen, große und kleine, jüngere und ältere. Sie werden eingeladen inne zu halten im oft hektischen Advent.
Die Treffpunkte sind draußen vor Fenstern oder Türen, die mit der entsprechenden Zahl (Datum) u. ä. gestaltet sind.
Die Gastgeber leiten eine kleine Feier von ca. 15 Minuten. Die Inhalte der Feier sind frei gestaltbar. In der Regel gehören Lieder, Geschichten oder Besinnung und/oder Gebete dazu. Im Anschluss daran können warme Getränke und Kekse angeboten werden. Die Verköstigung sollte nicht im Vordergrund stehen. In erster Linie geht es um das gemeinsame Singen und Hören eines Textes.
Menschen feiern gemeinsam Advent – sehr schlicht, sehr persönlich, sehr lebendig. Ein Adventskalender der lebt.

Machen Sie mit! Kommen Sie, hören und singen Sie mit!
Erleben Sie Ruhe, Besinnung und Gemeinschaft!

Möchten Sie an einem Tag Gastgeber (z.B. Familien, Gruppen, Verbände, Einrichtungen usw.) sein? Haben Sie Fragen?
Dann melden Sie sich bitte möglichst bald bei

Christa Diermann (Husen) Tel. 2501
Regina Hillebrand (Atteln) Tel. 1594
Bettina Nolte (Henglarn) Tel. 931403
oder per Email pgr-atteln@gmx.de

Die Termine und Orte werden ab Ende November auf den Internetseiten www.pv-lichtenau.de und www.henglarn.de, im Schaukasten, den Kirchen, Geschäften etc. veröffentlicht.
Gastgeber bekommen vorab noch weitere Informationen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Die Mitglieder der Pfarrgemeinderäte Atteln/Henglarn und Husen

 

***

 

 

 

 

06.12.2018

 

***

 

 

 

 

 
   

 

 

01.05.2018


 

 

Spiekerfest am 1. Mai


Bereits am Abend vorher herrschte rund um den historischen Spieker in Atteln geschäftiges Treiben. Bühne und Buden wurden aufgebaut, Leitungen für Strom und Wasser gelegt, Tische und Bänke transportiert u. v. m.
Aufgrund des schönen Wetters im April war es nicht schwierig einen Maibaum mit viel Blattgrün zu finden, der dann um 11 Uhr mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges und der Blasmusik Atteln am ehemaligen Kittchen aufgestellt wurde.
Im Anschluss der Eröffnungsrede vom 1. Vorsitzenden des Heimatvereins Manfred Keuter und Ortsvorsteher Heinz Köhler konnten die zahlreichen Besucher wieder die originellen Auftritte der Kinder vom Familienzentrum Sonnenschein und der Grundschule Altenautal bestaunen. Ein weiterer, fester Publikumsmagnet waren die Jugendbläser- und die Kindervolkstanzgruppe mit ihren tollen Darbietungen. Dank der kulinarischen Vielfalt mit Champignons und Pommes (Landfrauen), Kaffee und Kuchen (KFD), Würstchen, Steaks und Altenau-Burger (Heimatverein) konnte die Küche daheim kalt bleiben.
Beim legendären Wettbewerb musste das Publikum seine pantomimischen Künste unter Beweis stellen, die dann von zwei Personen auf der Bühne erraten werden sollten. Einfach war das nicht, und so gab Moderator Rüdiger Düchting ein klein wenig Hilfestellung. Ansporn zum Mitmachen sind die tollen Preise, gesponsert von den hiesigen Geschäftsleuten und Vereinen.
Am Stand des Raiffeisenmarktes gab es für die Hobbygärtner einen Eimer mit Margeriten oder Geranien und eine Menge Informationen über`s Gärtnern von A bis Z.
Olga Koch stellte im Obergeschoss des Spiekers ihre Bilder aus und bot ein Fotoshooting für Familen an.
Piraten-Hüpfburg, Ballspiele am Stand des Elternbeirates vom Kindergarten Sonnenschein und Slush-Eis am Stand vom Naturbadverein gefielen nicht nur den jüngeren Besuchern. Erstmalig auf dem Maifest vertreten war Josef Pohlmeyer mit seinem mobilen IndieCoffee: Einfach lecker!
Die Musikgruppe „Echt Kultig“ bildete wieder den krönenden Abschluss des Tages, dieses Jahr auch mit vielen Liedern zum Mitsingen.

Das Wetter in diesem Jahr: sonnig, windig und trocken, aber kalt!
Ein herzliches DANKESCHÖN allen fleißigen Helfern und Mitwirkenden!
(Margit Kanne)

Heimatverein Atteln e. V.

 

***